Zum Inhalt

Gute Lehre macht Vielfalt fruchtbar.

Die Studierenden und Lehrenden der TU Dortmund spiegeln mit ihren Biografien, ihren Interessen, Fähigkeiten und Erfahrungen eine große gesellschaftliche Vielfalt wider. Diese Vielfalt stellt in einer auf Offenheit und Diskurse angewiesenen Wissenschaft eine grundlegende Ressource für das individuelle wie gemeinschaftliche Lernen dar. Die gemeinsame Suche nach Wissen und Erkenntnis erfordert von den Lehrenden und den Lernenden gleichermaßen einen
respektvollen Umgang miteinander und die Bereitschaft, ihr Wissen und ihre Positionen immer wieder neu zu hinterfragen. Die TU Dortmund setzt sich gegen jede Art von Diskriminierung ein und stärkt Studierende zu einem souveränen Umgang mit Vielfalt.

 

Umsetzung/Maßnahmen/Angebote: